Sacra Terra: Der Kuss des Todes

Publiziert am 05.05.2019 von Gardar

Rette in dem spektakulären Wimmelbildabenteuer „Sacra Terra: Der Kuss des Todes“ Deinen Verlobten vor einem übernatürlichen Bösen, das sich von menschlichem Leiden ernährt. Erkunde atemberaubend gestaltete mystische Dimensionen, finde nützliche Gegenstände, löse knifflige Rätsel und spiele wunderbare Wimmelbildszenen. Kannst Du Deinen Verlobten retten, bevor er in den Sog des Wahnsinns gezogen wird? Finde es jetzt heraus!

Übersichtlich und schön schwierig! Jetzt bewerten verfasst von Spiele S. Dachte halt, so als Lückenfüller wirds schon gehen. Keine überladene Trümmerhaufen sind zu durchwühlen oder undeutlich gezeichnete Objekte zu suchen. Die von Bigfish ausgewählten drei Bilder und das Video finde ich übrigens nicht sehr aussagekräftig - zeigt nichts von der guten Grafik und den tollen Schauplätzen! Das Böse ist auch böse und fies wie man es sich vorstellt. Nach etlichen Hinweisen landen wir auf der Insel Sacra Terra. Wir können hier nur noch hilflos zusehen. Ich freue mich auf ein neues Spiel dieser Reihe und hoffe, dass es nicht allzu lange dauern wird. Auch wenn lt. Manche Wimmelbilder werden zweimal gespielt, aber bei Weitem nicht alle. Ein Riesendank den Zeichnern, das ist absolut super. Das Bonuskapitel ist auch sehr lang und gut gemacht. Schön gemachte Wimmelbilder mit Interaktionen und mittelschwere Minirätsel wechseln sich sehr gut ab.


Pour mariage Sacra Terra: Der Kuss des Todes homme divorcé

Charaktere sind sehr gut animiert. Habe ca. Der Spielverlauf wird von einfach atemberaubenden mystischen Bildern begleitet. Eine teuflisch schöne Gestalt mit Flügel entspringt dem Buch und trägt ihn mit sich fort. Manche Wimmelbilder werden zweimal gespielt, aber bei Weitem nicht alle. Das find Legendary Mahjong mal richtig gut. Die Geschichte ist gut ausgedacht, drs und spannend gemacht: Wir sind Tiffany und sind mit unserem Freund Marc bei einem Mahjong Journey of Enlightenment Abendessen. Dieses Spiel muss man haben!!!! Das Hauptspiel endet schlüssig. Ihr bewegt euch Fables of the Kingdom einem sehr schön gestalteten Schauplatz zum anderen und sammelt alles Toves, was nicht niet- und nagelfest ist. Rated 5 von 5 von Kadoffe aus Gibt es denn da wirklich gar nichts zum Herummaulen? Verstehe ich echt nicht und komme somit leider nicht weiter:- Trotzdem ein wirlich liebe gestaltestes Spiel. Die von Bigfish ausgewählten drei Bilder und das Video finde ich übrigens nicht sehr aussagekräftig - zeigt nichts von der guten Grafik und den tollen Schauplätzen! Eine tolle Idee und Sadra gut umgesetzt.

Der Sound untermalt die schaurige Atmosphäre sehr gut. Obwohl es nur eine Standard version ist, gibts in jeder Szene ein Chamäleonobjekt zu finden und auf der Karte wird auch angezeigt, ob wir es in der jeweiligen Szene schon gefunden haben. Ich habe alle bisherigen Sacra Terra-Spiele geradezu verschlungen und bei diesem ging es mir nicht anders. Die Geschichte ist gut ausgedacht, umgesetzt und spannend gemacht: Wir sind Tiffany und sind mit unserem Freund Marc bei einem romantischen Abendessen. Auch die Wimmelbilder finden wir nicht so toll. Hier kamen schon viele Menschen um Schön gemachte Wimmelbilder mit Interaktionen und mittelschwere Minirätsel wechseln sich sehr gut ab. Trotz aller Simplifizierungen konzentriert sich Sacra Terra mehr auf seine Story, als das vergleichbare Genre-Vertreter tun und kann somit etwas aus der Masse herausstechen. Ich hab ja insgeheim die Vermutung, das zwei ganz verliebte Entwickler natürlich klammheimlich, damit die lieben Kollegen nichts mitbekommen am Werke waren Auch der Tipp hilft zuverlässig! Die grandiose, bis ins kleinste Detail genau gezeichnete Grafik, zieht den Spieler ebenso in seinen Bann, wie die atmosphärisch dichten Zwischensequenzen. Dieses Spiel muss man haben!!!!

Gründen rate ich eher zur SE, aber das Spiel an sich, egal in welcher Version, ist eine klare Kaufempfehlung. Es gibt eine sehr gute Karte, man kann Expertenobjekte sammeln fehlende werden auf der Karte angezeigt und durch die Reise durch dee Portale wird Boulder Dash: Pirates Quest Spiel schön abwechslungsreich und bleibt spannend. Nebenbei sind noch 34 Spezialobjekte zu finden die sich verändern können. Dazu kommen vier Orte, in denen jeweils ruhelose Seelen auf deine Hilfe warten. Ein Fischermann bringt dich dorthin, doch er warnt dich. Das Handbuch habe ich nicht benötigt und es mir gar nicht angesehen. Das Spiel gefällt mir auf Anhieb gut; gute Storie, schöne Rätsel, nicht immer einfach aber das soll wohl auch so ein. Meines Erachtens fehlt es hier bei diesem Spiel an nichts und hat mich innerhalb kürzester Zeit überzeugt.


Absolut herausragend ist die toll gestaltete interaktive Karte, die zeigt wo man ist, wo was zu tun ist und mit der man rumspringen kann, falls man "lauffaul" ist. Als Belohnung sollen wir unseren Verlobten, den sich die Teufelin gekrallt hat, zurück bekommen. Wir spielen im Vollbildmodus. Eine tolle Idee und sehr gut umgesetzt. Bitte bald wieder mehr davon!!!! Charaktere sind sehr gut animiert. Spielt einfach die Probeversion eigentlich kann man auch ohne diese bedenkenlos zuschlagen und macht Euch selbst ein Bild. Das Bonuskapitel ist auch sehr lang und gut gemacht. Ich werde es ganz bestimmt bald wieder spielen und empfehle dieses Spiel! Wer ein geniales Bonuslevel möchte oder vielleicht Wert auf in den Szenen versteckte Spezialobjekte legt sollte die SE kaufen. Man hat eine Karte mit der man von Ort zu Ort springen kann und die einem anzeigt, was noch zu tun ist. Dazu kommen vier Orte, in denen jeweils ruhelose Seelen auf deine Hilfe warten. Auch wenn lt.

Meines Erachtens fehlt es hier bei diesem Spiel an nichts und hat mich innerhalb kürzester Zeit überzeugt. Wer ein geniales Bonuslevel möchte oder vielleicht Wert auf in den Szenen versteckte Spezialobjekte legt sollte die SE kaufen. Sie ist meiner Meinung nach ihren Preis wert. Über dieses Produkt Produktinformation Alles begann mit einem wundervollen Abend, mit einem Essen bei Kerzenlicht und mit dem bevorstehenden Heiratsantrag von Mark. Der Gesamtschwierigkeitsgrad des Spieles ist übrigens sehr gut ausgewogen. Kapitel Hand des Buddhas, S. Absolut herausragend ist die toll gestaltete interaktive Karte, die zeigt wo man ist, wo was zu tun ist und mit der man rumspringen kann, falls man "lauffaul" ist. Wir dürfen sehr viel Gebrauchsgegenstände suchen und haben dementsprechend auch einiges zu tun. Gleich vorab: An diesem Spiel finde ich wirklich nichts auszusetzen! Und Hurra: Es gibt 34 Chamäleonobjekte einzusammeln, welche man hier auch alle finden kann, da man sie auch nachträglich noch suchen kann durch ein entsprechendes Symbol auf der Karte. Manche Wimmelbilder werden zweimal gespielt, aber bei Weitem nicht alle. Schon viele sind auf diese Insel gegangen und wurden niemals wieder gesehen.

Dieser Beitrag wurde unter Puzzle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Kommentare zu Sacra Terra: Der Kuss des Todes

  1. Jular sagt:

    Er ist gerade im Begriff uns einen Verlobungsring zu übergeben als unser Telefon im Haus klingelt. Dieses Spiel muss man haben!!!! Gleich vorab: An diesem Spiel finde ich wirklich nichts auszusetzen! Eine von Anfang an spannende Hauptstory wird mit 4 jeweils in sich abgeschlossenen Nebenhandlungen gewürzt.

  2. Mejind sagt:

    Ein absolutes Highlight!!!! Profis dürften auch auf dem höheren der zwei Schwierigkeitsgrade unterfordert sein. Die Geschichte ist gut ausgedacht, umgesetzt und spannend gemacht: Wir sind Tiffany und sind mit unserem Freund Marc bei einem romantischen Abendessen. Der Gesamtschwierigkeitsgrad des Spieles ist übrigens sehr gut ausgewogen. Selbige lässt sich auch nicht lange bitten und verschwindet mit dem Unglücklichen unterm Arm in den infernalischen Feuern der Hölle.

  3. Taunris sagt:

    Aber mit der Zeit ist die Geschichte dann doch zu verworren, was uns von Spielesnacks. Über dieses Produkt Produktinformation Alles begann mit einem wundervollen Abend, mit einem Essen bei Kerzenlicht und mit dem bevorstehenden Heiratsantrag von Mark. Wir dürfen sehr viel Gebrauchsgegenstände suchen und haben dementsprechend auch einiges zu tun. Es hat zwei Schwierigkeitsstufen. Echt toll.

  4. Voodoolmaran sagt:

    Obwohl es nur eine Standard version ist, gibts in jeder Szene ein Chamäleonobjekt zu finden und auf der Karte wird auch angezeigt, ob wir es in der jeweiligen Szene schon gefunden haben. Sind alle Hindernisse überwunden und das Rätsel gelöst, wartet ein zusätzliches Bonusspiel auf den erfolgreichen Spieler. Die Spielstruktur ist richtig klar, abgearbeitete Szenen sind nicht mehr aufrufbar und wenn eine der 4 Nebenschauplätze gelöst wurde sind diese nicht mehr betretbar. Und Hurra: Es gibt 34 Chamäleonobjekte einzusammeln, welche man hier auch alle finden kann, da man sie auch nachträglich noch suchen kann durch ein entsprechendes Symbol auf der Karte.

  5. Nikomuro sagt:

    Das Ende wird aber nicht verraten! Der Sound untermalt die schaurige Atmosphäre sehr gut. Das Böse ist auch böse und fies wie man es sich vorstellt.

  6. Gakus sagt:

    Sind alle Hindernisse überwunden und das Rätsel gelöst, wartet ein zusätzliches Bonusspiel auf den erfolgreichen Spieler. Das Ende wird aber nicht verraten! Und, endlich, ist hier mal ein kleiner Ansatzpunkt für ein Herummaulen gefunden: Diese Chamäleons wären viel interessanter zu suchen wenn diese nicht mittels Mauszeigeränderung angezeigt würden. Die Grafik ist so super, dass ich mich an den einzelnen Bildern garnicht satt sehen konnte!

  7. Nikoshura sagt:

    Mit einer phantastischen Grafik wird hier ein richtig guter Wimmler präsentiert, bei dem so ziemlich alles passt. Trotz aller Simplifizierungen konzentriert sich Sacra Terra mehr auf seine Story, als das vergleichbare Genre-Vertreter tun und kann somit etwas aus der Masse herausstechen. Neues findet man nicht, aber die vorhandenen weisen doch die ein oder andere frische Idee auf.

  8. Bracage sagt:

    Die von Bigfish ausgewählten drei Bilder und das Video finde ich übrigens nicht sehr aussagekräftig - zeigt nichts von der guten Grafik und den tollen Schauplätzen! Dadurch bleibt die Story auch nach 5 Stunden Spielzeit ohne Kartennutzung, Tippgeber oder Überspringen von Minispielen immer überschaubar und nachvollziehbar. Echt toll. Geduld und Logik stehen hier im Vordergrund. Ich werde es ganz bestimmt bald wieder spielen und empfehle dieses Spiel!

  9. Gozshura sagt:

    Aber es ist ein bisschen mehr als nur eine Aneinanderreihung von Standbildern, auf denen ihr eine Liste von Gegenständen abarbeitet, indem ihr sie im Bild aufspürt. Das ist ja wirklich ein Spitzenspiel! Das Bonuskapitel ist auch sehr lang und gut gemacht. Wer ein geniales Bonuslevel möchte oder vielleicht Wert auf in den Szenen versteckte Spezialobjekte legt sollte die SE kaufen. Wär ein tolles Faschingskostüm!

  10. Nikoll sagt:

    Hier kamen schon viele Menschen um Dachte halt, so als Lückenfüller wirds schon gehen. Diese Fortsetzung ist sogar noch besser!! Nicht zu schwer, nicht zu leicht. Der Spielverlauf wird von einfach atemberaubenden mystischen Bildern begleitet.

  11. Zulkijas sagt:

    Die Minispiele sind vielleicht etwas zu leicht aber trotzdem unterhaltsam. Die WB-Szenen sind wunderbar mit viel Interaktion. Aber rundum ein gelungenes Spiel! Der Spieler muss farbige Kugeln in der richtigen Reihenfolge sortieren, um Türen zu öffnen oder im Memory-Stil zueinander passende Objekte finden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *