Redemption Cemetery: Grabgeflüster Sammleredition

Publiziert am 28.03.2019 von Shaktirr

Der spannende neue Teil der Redemption Cemetery-Serie ist endlich da! Entfliehe in „Redemption Cemetery: Grabgeflüster“ einer von Geistern heimgesuchten Insel! Das Schicksal meint es nicht gut mit Dir: Du wurdest entführt und befindest Dich nun auf einer unheimlichen Insel. Auf der Suche nach einem Ausweg begegnest Du einem Mann auf einem Boot, der nicht von dieser Welt ist. Er berichtet Dir, dass der einzige Weg nach Hause der ist, drei Geistern zu helfen, die ebenfalls auf der Insel gefangen sind. Reise durch die Zeit und hilf dabei, die Vergangenheit der Geister zu berichtigen. Wirst Du entkommen? Finde es jetzt heraus! Dies ist eine exklusive Sammleredition voller Extras, die nicht in der Standardedition enthalten sind. Als Bonus erhältst Du mit dem Erwerb von Sammlereditionen 3 Stempel auf Deiner Monatsprämienkarte! Die Sammleredition beinhaltet:

Video

Let's Play Redemption Cemetery Grabgeflüster #2

Wie alle anderen Spiele aus dieser Serie absolut zum kaufen. Die Idee mit dem Fährmann fand ich auch sehr gut, passt nur, wie ich finde, nicht so recht zum Gangster-Krimi- Flair. Chicago, in den er Jahren: Gangsterimperien regieren die Stadt und versetzen die gewöhnlichen Bürger in Angst und Schrecken. Ich fühlte mich sofort in die Geschichte hineingezogen und in die Handlungen integriert. Die Redemption Reihe zählt eh zu meinen Favoriten, dieses ist das beste bisher. Olaf plant mit seiner Armee von Untoten die Welt der Lebenden zu erobern und nur wir können dies verhindern, indem wir die Seelen seiner 3 ersten Opfer befreien. Er klärt uns auf, dass wir das Zeichen von Olaf, dem Seelenfresser erhalten haben. Es gibt sogar die Möglichkeit, Gegenstände zu kombinieren, wie es das eigentlich nur in Adventure-Spielen gibt. Mir gefällt es besser, wenn es zwar ein wenig Denkarbeit gibt, die aber lösbar ist, ohne stundenlang dran rumzuknapsen und den Spielverlauf nicht zu sehr hemmt. Ein Weg wird durch ein Labyrinth gesucht, dabei muss man Hindernissen ausweichen. Eine der Gangsterfiguren kommt leicht trottelig rüber erinnert mich ein bisschen an Dick und Doof Ein Klick auf die Krähe, Klick auf das Teil , welches geholt werden soll und schon fliegt sie los und holt es. Die Hauptaufgabe in diesem Spiel besteht aber überwiegend darin, Gegenstände zu sammeln, sie zu verändern Stock zersägen , um sie anwenden zu können- erfodert also oft hin und her gelaufe und der Tipp Button hilft einem oftmals auch nicht so richtig weiter. Mir hat das Spiel sehr gut gefallen.


Homme Redemption Cemetery: Grabgeflüster Sammleredition femme aime sérieux

Ja, dieses Spiel hat mich echt begeistert! Ich fühlte mich sofort in die Geschichte hineingezogen und in die Handlungen integriert. Hintergrundmusik ist stimmig und es hat auch eine schaurige Atmosphäre. Sammleredition-Extras: Das Bonuskapitel war auch schön zu Spielen. Das die Figuren Redemption Cemetery: Grabgeflüster Sammleredition nicht gezeichnet sind sondern Real macht mir gar nix aus. Die dafür Verantwortlichen hauchen selbst ihr Leben aus und damit geht es dann richtig Sammperedition. Der Sound war gut, die Musik schalte ich immer aus. Drei davon muss die unfreiwillige Geisterjägerin aufsuchen und ihnen helfen, Sünden, die sie zu Lebzeiten begangen haben, wieder wett Bookstories machen. Es haben weder die Sakura Day Mahjong Figuren noch sonst etwas gestört. Sehr liebevoll gestaltetes Spiel. Die Wimmelbilder sind gut zu erkennen und haben auch etliche interaktive Aktionen zu bieten, was mir persönlich sehr gut gefällt. Die Szenen an sich sind aber schön gestaltet. Vielen Dank an alle Beteiligten.

Das die Figuren diesmal nicht gezeichnet sind sondern Real macht mir gar nix aus. Werde mir auf alle Fälle die Vollversion kaufen.. Da stimmt wirklich Alles. Wennn die grafik nicht wirklich überzeugen ist dem rate ich die Grafikarte dem Spiel anzupassen! Ein schönes und gelungenes Spiel für kalte Nachmittage. Hintergrundmusik ist stimmig und es hat auch eine schaurige Atmosphäre. Die Wimmelbilder, die eigentlich keine sind, haben mir gut gefallen wegen ihrer vielen Interaktionen. Um aber von der Insel zu entkommen musst du einen Fährmann mit 3 Seelensteinen bezahlen zur Hilfe bekommst du einen Raben ,den du mit Runen füttern musst, dann erledigt er bestimmte Aufgaben für dich. Dies erfahren wir von Kear, dem Wächter der Welten. Reise durch die Zeit und hilf dabei, die Vergangenheit der Geister zu berichtigen. Die Seelensteine erhälst du von ruhelosen Seelen ,welchen unerledigte Dinge vor ihrem Tode immer noch Sorgen bereiten und die du jetzt erfüllen wirst und somit begibst du dich auf eine Zeitreise durch diverse Portale in die Vergangenheit. Einfach super, vielen Dank den Entwicklern, weiter so!

Und schon sind wir mitten in der Geschichte, die in andere Welten über Portale führt, wo unterschiedliche Szenen zu untersuchen sind. Auf Minispiele braucht der Spieler Crmetery: nicht verzichten ,sie sind keine Kopfnüsse,aber eine schöne Abwechslung und passen sich dem Spiel gut an. Hier stimmt einfach alles. Drei davon muss die unfreiwillige Geisterjägerin aufsuchen und ihnen helfen, Sünden, die sie zu Lebzeiten begangen haben, wieder wett zu machen. Insgesamt habe ich im mormalem Modus gute 5 Stunden mit Bonuskapitel gespielt. Vielleicht im Expertenmodus? Trotz dem Farm Life gibt es keinen Punktabzug, da Die Spur des Drachen das Spiel Redemption Cemetery: Grabgeflüster Sammleredition rundum Redekption halte, sehr genossen habe und es in meiner Sammlung der Lieblingsspiele aufnehmen werden. Offizielle Spielzeit beläuft sich auf c. Sammleredition-Extras: Das Bonuskapitel war auch schön zu Spielen. Toll fand ich auch die Idee mit dem Raben, den man Fables of the Kingdom II Sammleredition Unterstützung hatte. Hier werden häufig Cemeyery: gesucht, die wir dann für etwas anderes verwenden müssen, um weitere Gegenstände zu finden.


Diese befinden sich im Besitz der ruhelosen Seelen, die auf dem Eiland umherirren. Die WBS sind hübsch, besonders die, in denen man einzelne Gegenstände suchen und dazu benutzen muss, die anderen zu finden. Mir hat das Spiel sehr gut gefallen. Das "Regeln" ist jetzt unsere Aufgabe, was uns allerdings erst klar wird, nachdem man versucht hat, uns lebendig zu begraben Reise durch die Zeit und hilf dabei, die Vergangenheit der Geister zu berichtigen. Den müssen wir aber erst zum Leben erwecken, dazu benötigen wir Runen, die am Anfang gesucht werden müssen. Er berichtet Dir, dass der einzige Weg nach Hause der ist, drei Geistern zu helfen, die ebenfalls auf der Insel gefangen sind. Auch im schwierigen Modus gut zu spielen. Gelingt ihr dies, erhält sei eines der begehrten Juwelen. Eine der Gangsterfiguren kommt leicht trottelig rüber erinnert mich ein bisschen an Dick und Doof Die Grafik fand ich sehr ansprechend, nicht zu überladen und nicht zu grell, alles noch gut zu erkennen. Bei manchen der Minispiele musste ich jedoch erst etwas rumprobieren, weil ich sie nicht so wirklich gleich verstanden habe.

Das die Figuren diesmal nicht gezeichnet sind sondern Real macht mir gar nix aus. Die Wimmelbilder, die eigentlich keine sind, haben mir gut gefallen wegen ihrer vielen Interaktionen. Beim Tippgeber fliegen kleine Fledermäuse in die Richtung. Das "Regeln" ist jetzt unsere Aufgabe, was uns allerdings erst klar wird, nachdem man versucht hat, uns lebendig zu begraben Einfach Klasse!! Bei manchen der Minispiele musste ich jedoch erst etwas rumprobieren, weil ich sie nicht so wirklich gleich verstanden habe. Quelle: Pressemitteilung. Um aber von der Insel zu entkommen musst du einen Fährmann mit 3 Seelensteinen bezahlen zur Hilfe bekommst du einen Raben ,den du mit Runen füttern musst, dann erledigt er bestimmte Aufgaben für dich. Spielzeit wusste ich, das muss ich haben. Den Anfang des gruseligen Trios macht just einer der Gangster, welcher der Entführten gerade noch an den Kragen wollte. Eine der Gangsterfiguren kommt leicht trottelig rüber erinnert mich ein bisschen an Dick und Doof Muss man halt ausprobieren. Sie werden auf eine Insel gebracht und dort lebendig vergraben… Uhh, leider versterben dabei die Ganoven. Wer diesem Rätsel auf den Grund gehen und erfahren will, welche Abenteuer der Protagonistin von Redemption Cemetery: Grabgeflüster noch bevorstehen, findet das unterhaltsame Gruselabenteuer ab Diese befinden sich im Besitz der ruhelosen Seelen, die auf dem Eiland umherirren.

Dieser Beitrag wurde unter Puzzle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Kommentare zu Redemption Cemetery: Grabgeflüster Sammleredition

  1. Nesho sagt:

    Sehr liebevoll gestaltetes Spiel. Drei davon muss die unfreiwillige Geisterjägerin aufsuchen und ihnen helfen, Sünden, die sie zu Lebzeiten begangen haben, wieder wett zu machen. Stock rückwärts gehen könnte — der Hilfebutton mir aber immer nur auf das Tableau gezeigt hat — nicht welches Stockwerk.

  2. Kazicage sagt:

    Als Unterstützung bekommst du von ihm einen Raben, wenn du Runen findest, hilft er dir. Ich finde Redemption Cemetery Grabgeflüster ein sehr gelungendes Spiel. Trotz der kleinen Mankos recht gut gelungen. Den Spielemachern ist meine Meinung ein Meisterwerk gelungen! Sehr liebevoll gestaltetes Spiel.

  3. Tujar sagt:

    Wie alle anderen Spiele aus dieser Serie absolut zum kaufen. Einfach super, vielen Dank den Entwicklern, weiter so! Ja, dieses Spiel hat mich echt begeistert! Dazu suchen wir noch eine bestimmte Anzahl von Ähnlichem und es gibt eines, in dem wir abgebildete Bildausschnitte suchen.

  4. Mazujar sagt:

    Blöcke werden verschoben, es werden mehrmals Sequenzen wiederholt und noch ein paar mehr. Es gibt Menschen, die kommen vom Regen in die Traufe und schliddern von einer Katastrophe in die nächste. Wimmelbilder gibt es in 2 Varianten ,einmal wird mit Fragmenten und Rätseln gearbeitet ,nicht immer ganz leicht zu lösen,und dann die üblichen Wimmelbilder mit Interaktionen ,alles sehr nett an- zusehen ,man merkt auch hier ,die Liebe steckt im Detail. Bei diesem Spiel muss es aber nicht unbedingt die Sammleredition mit dem Handbuch sein. Leider waren die Rätsel und Wimmelbildszenen etwas spärlich und leicht gestaltet worden.

  5. Akibei sagt:

    Den gibt es leider auch nicht mehr — weder auf der englischen, noch auf der deutschen Bfg-Seite! Kulisse und Soundtrack haben mir gut gefallen, die Handlung wurde schön umgesetzt. Da kann ich gut mit leben.

  6. Akilar sagt:

    Es gibt sogar die Möglichkeit, Gegenstände zu kombinieren, wie es das eigentlich nur in Adventure-Spielen gibt. Zur falschen Zeit am falschen Ort zu sein, kann tödlich enden… Da du Zeuge eines Verbrechen wurdest, verschleppt man dich auf eine Insel. Bei diesem Spiel muss es aber nicht unbedingt die Sammleredition mit dem Handbuch sein. Insgesamt habe ich im mormalem Modus gute 5 Stunden mit Bonuskapitel gespielt.

  7. Gugar sagt:

    Die realen Videosiquenzen der Personen passten ebenfals durch ihrem Myhstichen auftreten sehr gut hinein. Ich bin sehr begeistert, und kann dieses Spiel einfach nur wärmstens empfehlen. Im Normalmodus ist es nicht zu tüftelig und kniffelig. Das die Figuren diesmal nicht gezeichnet sind sondern Real macht mir gar nix aus.

  8. Kezshura sagt:

    Ich empfehle das Spiel auf jeden Fall. Die realen Videosiquenzen der Personen passten ebenfals durch ihrem Myhstichen auftreten sehr gut hinein. Und das Kätzchen sieht so satt und zufrieden einfach allerliebst aus! Verbrecher machen mit unerwünschten Zeugen gern kurzen Prozess. Es wird ein Weg auf einem Spielfeld gefunden, ohne von Steinen getroffen zu werden.

  9. Shaktizahn sagt:

    Aber dafür hat man ja das Handbuch. Allerdings fand ich das Spieli "Der Fluch des Raben" aus der Reihe noch ein bisschen besser:- Spielt es zur Probe und entscheidet selbst. Er berichtet Dir, dass der einzige Weg nach Hause der ist, drei Geistern zu helfen, die ebenfalls auf der Insel gefangen sind. Die Spiellänge ist gut.

  10. Dorg sagt:

    Die Wimmelbilder, die eigentlich keine sind, haben mir gut gefallen wegen ihrer vielen Interaktionen. Die Szenen an sich sind aber schön gestaltet. Ich bin sehr begeistert, und kann dieses Spiel einfach nur wärmstens empfehlen. Ein schönes und gelungenes Spiel für kalte Nachmittage. Leider waren die Rätsel und Wimmelbildszenen etwas spärlich und leicht gestaltet worden.

  11. Nikorr sagt:

    Den Soundtrack gibt's nochmal zum Speichern, nette Idee : Die Hintergrundbilder und besonders die Bildschirmschoner finde ich auch klasse und nutze beides auch gern. Allerdings "reale" Figuren finde ich passen nicht in ein Computerspiel. Die Redemption Reihe zählt eh zu meinen Favoriten, dieses ist das beste bisher.

  12. Shaktigis sagt:

    Schönes und Spannendes Spiel! Sammleredition-Extras: Das Bonuskapitel war auch schön zu Spielen. Die Wimmelbilder sind auch gar keine Wimmels im herkömmlichen Sinne. Bei den originellen und wirklich gut gemachten Minispiele ist für jeden etwas dabei, auch vom Schwierigkeitsgrad.

  13. Fesar sagt:

    Die Idee mit dem Fährmann fand ich auch sehr gut, passt nur, wie ich finde, nicht so recht zum Gangster-Krimi- Flair. Chicago, in den er Jahren: Gangsterimperien regieren die Stadt und versetzen die gewöhnlichen Bürger in Angst und Schrecken. Er berichtet Dir, dass der einzige Weg nach Hause der ist, drei Geistern zu helfen, die ebenfalls auf der Insel gefangen sind. Und schon sind wir mitten in der Geschichte, die in andere Welten über Portale führt, wo unterschiedliche Szenen zu untersuchen sind. Mir gefällt es besser, wenn es zwar ein wenig Denkarbeit gibt, die aber lösbar ist, ohne stundenlang dran rumzuknapsen und den Spielverlauf nicht zu sehr hemmt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *