Redemption Cemetery: Die Uhr des Schicksals Sammleredition

Publiziert am 12.05.2019 von Nabar

ERS Games bringt Dich im neuesten Wimmelbild-Abenteuer der Redemption Cemetery-Reihe dazu, mit dem Tod zu verhandeln! Du wirst einen Test bestehen müssen, an dem andere vor Dir scheiterten. Was passiert, wenn Du zwischen dem Leben eines kleinen Mädchens und dem hunderter Passagiere eines Zuges wählen musst? Vielleicht ist es keine so gute Idee die Zeit zurück zu drehen... Ein wenig extra Vergnügen gibt es durch das Einsammeln der Schädel im Spiel, durch die Du den Friedhof der ruhelosen Seelen dekorieren kannst. Wirst Du alle Seelen retten und selbst dem Friedhof entkommen können? Finde es jetzt heraus! Dies ist eine exklusive Sammleredition voller Extras, die nicht in der Standardedition enthalten sind. Als Bonus erhältst Du mit dem Erwerb von Sammlereditionen 3 Stempel auf Deiner Monatsprämienkarte! Die Sammleredition beinhaltet:

Fehler hatte ich keine im Spiel und auch nicht im Bonuskapitel. Es hat eine gute Länge! Einige Minigames können auf Leicht und auf Schwierig gespielt werden, was aber nicht wirklich viel ausmacht. Die Geschichte ist ziemlich flach, besonders den letzten Geist, einen fürchterlich ungezogenen Fratz, wollte ich eigentlich gar nicht retten. Ein Kind, das wir retten, so dass es ein glückliches Leben führen kann, ist offenbar trotzdem als Kind gestorben, denn wir sehen nach der Rettung immer noch einen Kindergeist an einem Kindergrab stehen. Ich habe keinen Schimmer, was das bedeuten soll. Dann, so verrät uns die Wächterin des Friedhofs, werden wir durch die Friedhofkapelle entkommen können. Ein anderes Kind kann zirkusreif eine halbe Stunde an einem Seil über einem Abgrund hängen, während wir herumlaufen, an Rädchen drehen und Formen in Mulden setzen. Die Grafik und Effekte waren schon teils spektakulär muss ich sagen, die Musik teilweise auch gut. Auch das Spiel hat seinen kleinen Charm. Das Thema dieser Serie ist immer gleich: Wir sind erwählt um einige Seelen zu retten, indem wir in die Vergangenheit der einzelnen Personen reisen, um dort das erfahrene Schicksal in glücklichere Bahnen umzuleiten… FAKTEN: 8 Kapitel, gespielt habe ich im benutzerdefinierten Modus — jegliches Glitzern ist hier abwählbar. Ich habe keinen Schimmer, was das bedeuten soll. Wirklich erfreulich dagegen sind die WBS und die Minigames!

Ein Update ist noch nicht veröffentlicht worden. Keine In-App-Käufe! Wir können sie auch nicht im Nachhinein suchen. Bei einem Reaktionsspiel mit fallenden Steinen hatte ich Schwierigkeiten: Die Steine trafen mich im selben Moment, in dem sie sichtbar wurden. Ich habe keinen Schimmer, was das bedeuten soll. Dabei den Überblick zu behalten, ist schon irgendwie eine Zumutung, also wieder aufs Ausprobieren angewiesen und somit ist dieses Spiel ohne nachvollziehbare Logik. Die Stimmung passt, der ewige Regen nervt. Jedoch wieder so ein unverständliches Highlight: kaum zu glauben wie lange ein Kind über einer Schlucht hängen kann und das auch noch kurzfristig einhändig!! Ein Weg wird durch ein begrenzt ausgeleuchtetes Labyrinth gefunden. Spannend geht anders. Die Locations wurden auch wieder Fade und Eintönig wo sie zuvor noch schön gezeichnet waren. Stellen wir die Tip-Zeit kurz ein, geht die Zeit fürs Überspringen hoch und umgekehrt. Die Aufgaben und die Grafik haben mir sehr gut gefallen — aber das allein macht ja noch kein gutes Spiel aus! Ein wenig extra Vergnügen gibt es durch das Einsammeln der Schädel im Spiel, durch die Du den Friedhof der ruhelosen Seelen dekorieren kannst. Die Minigames sind richtig gut - mittelschwierig, teilweise recht originell und schön gestaltet.

Redemption Cemetery: Die Uhr des Schicksals Sammleredition 20-30 ans

Streckenweise die WBs und Minispiele unsinnig und zu leicht, phantasielos. Alles in allem fand ich das Spiel nicht schlecht schöne Graphik und Musik, schöne WB und Minigames, solides Plotaber auch nicht wirklich gut und insgesamt etwas unausgereift. Manage deine Farm und bearbeite deine Äcker jederzeit und überall. Ich habe die SE Redemptio und da waren die Sammelobjekte weniger interessant, Uhren, mit denen wir absolut nix anfangen können und auch keine Belohnung dafür bekommen. Stellen wir die Schickdals kurz ein, geht die Zeit fürs Überspringen hoch und umgekehrt. Das englische Forum zu diesem Spiel ist voll mit dieser Fehlermeldung: Amazing Pyramids Spiel stürzt ab, sobald man Knöpfe auf eine Tasche setzen möchte — auch ich konnte das Bonus-Kapitel nicht beenden. Stromleitungen auf drehbaren Kacheln werden verbunden usw. Ein Weg wird durch ein begrenzt ausgeleuchtetes Labyrinth gefunden. Ich musste blind klicken, Witches Legacy: Tage der Finsternis durchzukommen. Erfreulich fand ich die Adventure-Aufgaben. Und da das Bonus-Kapitel die Geschichte fortsetzt, kann ich euch nicht mal raten, auf die Standard-Version zu warten. Die Krux bei diesem Spiel ist mal wieder so, gefallen oder nicht gefallen, dass ist hier die Frage. Alle WB werden auch 2-Mal aufgesucht.

Es gibt gute, sehr gute, schlechte und nicht spielbare Spiele. Die Wimmelbilder waren wieder enttäuschend, da wurden wieder teils tolle Bilder zerstört durch nerviges Interaktiv gespasste, zusammensuchen irgendwelcher Teile usw nich Das Spiel fängt mal spannend und atmosphärisch an. Ein Kind, das wir retten, so dass es ein glückliches Leben führen kann, ist offenbar trotzdem als Kind gestorben, denn wir sehen nach der Rettung immer noch einen Kindergeist an einem Kindergrab stehen. Die Transport-Karte und der richtungsweisende Tipp arbeiten zuverlässig und es gibt eine Aufgabenliste. Drei Sterne Die Transport-Karte und der richtungsweisende Tipp arbeiten zuverlässig und es gibt eine Aufgabenliste. ERS-Spiele haben mich noch nie enttäuscht. Ein Spielstein wird an Zahnrädern vorbei zum Ziel geschoben, wobei sie den Weg verändern. Doch wirst Du alle retten können? Rated 5 von 5 von ausgug aus Unglaublich! Scheinbar wurde schon nachgebessert. Abgesehen von der Rezeptionistin ist das Hotel jedoch leer. Was mir an der Gestaltung weniger gefiel und darum auch nur 4 Sterne dafür : Die gruselige Stimmung soll zu oft durch oberflächliche Effekthascherei erreicht werden. Toll gemachtes, spannendes Spiel, aber

Die meisten bekommt man dafür, dass man bestimmte Stationen im Spiel erreicht. Sie sind nicht anspruchsvoll, aber es gibt doch relativ viele Asamis Sushi Shop, nachvollziehbare Aktionen. Ein Weg wird durch ein begrenzt ausgeleuchtetes Labyrinth gefunden. Das Spiel ist insgesamt relativ kurz. Die Uhren können nicht nachträglich gesammelt werden. Was diesmal so richtig schief gelaufen ist, ist dass oftmals die Nahansicht Ein Yankee 6: unter Ägyptern anders aussieht wie das Vollbild - so z. Auch die Musik wird an aufregenden Stellen nicht spannungsvoll, sondern nur laut und aufdringlich. Aufklärung gibt es nur im Bonus-Kapitel dazu später mehr… Gespielt habe ich im benutzerdefinierten Modus — jegliches Glitzern ist hier abwählbar. Fehler hatte ich keine im Spiel und auch nicht im Bonuskapitel.


Stellen wir die Tip-Zeit kurz ein, geht die Zeit fürs Überspringen hoch und umgekehrt. Dabei den Überblick zu behalten, ist schon irgendwie eine Zumutung, also wieder aufs Ausprobieren angewiesen und somit ist dieses Spiel ohne nachvollziehbare Logik. Wir können sie auch nicht im Nachhinein suchen. Die Aufgaben und die Grafik haben mir sehr gut gefallen — aber das allein macht ja noch kein gutes Spiel aus! Die Minigames sind richtig gut - mittelschwierig, teilweise recht originell und schön gestaltet. Keine In-App-Käufe! Streckenweise die WBs und Minispiele unsinnig und zu leicht, phantasielos. Ansonsten passen aber die Extras und das Bonuskapitel erklärt doch einiges, was man beim Hauptspiel nicht ganz verstanden hat! Das englische Forum zu diesem Spiel ist voll mit dieser Fehlermeldung: Das Spiel stürzt ab, sobald man Knöpfe auf eine Tasche setzen möchte — auch ich konnte das Bonus-Kapitel nicht beenden. Man musste Schwesterlein und Brüderchen helfen; gegen einen Eremiten Schurken Magier anzutreten, dieser war zwar stumm aber doch recht imposant. Ich musste blind klicken, um durchzukommen. Landwirtschafts-Simulator 14 bietet e Das ist sinnlos und ärgerlich. Auch die Musik wird an aufregenden Stellen nicht spannungsvoll, sondern nur laut und aufdringlich. Hilf den drei Entdeckern dabei, den Berg auf der Suche nach einer verlorenen Macht zu

Video

Redemption Cemetery 7: Clock Of Fate - Part 1 Let's Play Walkthrough - Redemption Cemetery 7

Dieser Beitrag wurde unter Puzzle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Redemption Cemetery: Die Uhr des Schicksals Sammleredition

  1. Digore sagt:

    Ein Kind, das wir retten, so dass es ein glückliches Leben führen kann, ist offenbar trotzdem als Kind gestorben, denn wir sehen nach der Rettung immer noch einen Kindergeist an einem Kindergrab stehen. Das einsammeln der Sammelobjekte war oft mühselig, da Objekte sehr klein und Grafik etwas dunkel. Das ist sinnlos und ärgerlich.

  2. Ferg sagt:

    Die meisten bekommt man dafür, dass man bestimmte Stationen im Spiel erreicht. Die Aufgaben und die Grafik haben mir sehr gut gefallen — aber das allein macht ja noch kein gutes Spiel aus! Ich musste blind klicken, um durchzukommen. Wie wirst du dich entscheiden, wenn du entweder das Leben eines kleinen Mädchens oder das hunderter Passagiere in einem Zug retten sollst?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *